Kanzleinews

Aktuelle News

Woche der offenen Unternehmen „Schau rein“

Wie in den vergangenen Jahren werden wir auch 2018 an dem Projekt „Woche der offenen Unternehmen – Schau rein“ teilnehmen. Gern nehmen wir uns jedes Jahr die Zeit, um den interessierten Schülerinnen und Schülern einen kleinen Einblick in den Beruf eines Steuerfachangestellten zu gewähren. Unsere Steuerberaterin Anett Bleil nimmt sie sich jedes Mal bewusst Zeit, um den jungen Menschen anschaulich den Beruf eines Steuerfachangestellten samt seinen Entwicklungsmöglichkeiten zu vermitteln. „Es liegt in unserer Verantwortung, Schüler für diesen Beruf zu begeistern und dafür nutzen wir auch die Woche der offenen Unternehmen, da es für die Schüler sonst wenig Möglichkeiten gibt, ein Unternehmen auf diese Weise kennen zu lernen“ weiß Anett Bleil zu berichten. Während des Besuches erhalten die Schüler Einblicke in die Tätigkeit eines Steuerfachangestellten. Welche Anforderungen werden an mich gestellt? Wie verläuft die Ausbildung? Welche Voraussetzungen sollte ich für diesen Beruf mitbringen? Auf alle diese Fragen wird in einer lockeren Gesprächsrunde mit anschließender Unternehmensführung eingegangen. In den letzten Jahren wurden diese Angebote rege genutzt und auch jetzt haben wir schon viele Buchungen für die einzelnen Veranstaltungen. Darüber freuen wir uns sehr.

Wir begrüßen unsere neuen Auszubildenden in unserem Unternehmen

Wir freuen uns sehr, auch in diesem Jahr, zwei neue Azubis und eine Werksstudentin in unserem Unternehmen begrüßen zu dürfen. Frau Marie Christin Lotz wird unser Team im Hauptstandort in Hohenstein-Ernstthal bereichern. Frau Katharina von Cerpinsky absolviert ihre Ausbildung in unserer Niederlassung in Chemnitz, und Frau Luise Meier wird unser Team in der Niederlassung in Lichtenstein verstärken. Wir wünschen allen drei jungen Damen viel Spaß und Erfolg mit und bei uns!

Archiv

Woche der offenen Unternehmen „Schau rein“

Wie in den vergangenen Jahren haben wir auch 2016 an dem Projekt Woche der offenen Unternehmen „Schau rein“ teilgenommen, um den interessierten Schülerinnen und Schülern einen kleinen Einblick in den Beruf eines Steuerfachangestellten zu gewähren. „Die Jugendlichen werden von vielen Unternehmen umworben“, weiß Steuerberaterin Anett Bleil. Obwohl sie viel beschäftigt ist, nimmt sie sich jedes Mal bewusst Zeit, um den jungen Menschen anschaulich den Beruf eines Steuerfachangestellten samt seinen Entwicklungsmöglichkeiten zu vermitteln. Es liegt in unserer Verantwortung, Schüler für diesen Beruf zu begeistern. Dafür nutzen wir auch die Woche der offenen Unternehmen, da es für die Schüler sonst wenig Möglichkeiten gibt, ein Unternehmen auf diese Weise kennen zu lernen.“ Während des Besuches erhielten die Schüler Einblicke in die Tätigkeit eines Steuerfachangestellten. Welche Anforderungen werden an mich gestellt? Wie verläuft die Ausbildung? Welche Voraussetzungen sollte ich für diesen Beruf mitbringen? Auf alle diese Fragen wurde in einer lockeren Gesprächsrunde mit anschließender Unternehmensführung eingegangen. Sehr erfreulich war, dass in diesem Jahr sehr viele Schüler diese Möglichkeit nutzten um sich über das Unternehmen zu informieren.

25jähriges Firmenjubiläum wurde zünftig gefeiert

Zünftig gefeiert wurde am 16. September 2015 unser 25jähriges Firmenjubiläum im Oktoberfestzelt in Chemnitz. Viele Mandanten, Banken, Wegbestreiter und Freunde haben mit uns diesen Abend verlebt und wesentlich zum Gelingen beigetragen. Wir blicken zurück auf wunderschöne, kurzweilige Stunden, die uns sehr viel Freude bereiteten. Gerührt haben uns insbesondere auch die vielen Gelder für unsere Spendenaktion, die liebevoll ausgesuchten Geschenke, die herrlichen Blumenarrangements und – vor allem – die vielen guten Wünsche für die Zukunft, verbunden auch mit ehrenden Rückblicken und dem Wunsch nach einer weiteren vertrauensvollen Zusammenarbeit. Besonders herzlich möchten wir uns bei Ihnen für Ihre Bereitschaft und tatkräftige Unterstützung unserer Spendenaktion bedanken. Es war uns eine große Freude dem Kinderhospizdienst „Schmetterling“ des Elternvereins krebskranker Kinder Chemnitz e.V. am 10. Oktober 2015 zum „Tag der offenen Tür“ einen Scheck in Höhe von 4.700 EUR zu überreichen. Dem Hospiz- und Palliativdienst Chemnitz e.V. können wir mit Ihrer Hilfe eine Spendensumme von 2.300 EUR zugute kommen lassen. Recht herzlichen Dank für Ihr großes Herz.